Wir transformieren, kombinieren, ergänzen und schaffen Neues!

Wie immer stellt sich die große Frage, im speziellen bei kleinen Unternehmen, wie die digitale Transformation abgebildet und umgesetzt werden soll und kann. Es hat sich gezeigt, dass bestehende Strukturen (organisatorisch, personell und auch alle strategischen Unternehmensbereiche) diesen Wandel nur schwer umsetzen können, weil wir Menschen zu träge sind, wenn es darum geht, bestehendes und angeeignetes Verhalten abzuändern.

Deshalb setzen wir als Instrument eine kombinierte Umstrukturierung ein, welche zu Beginn ergänzend wirkt und in weiterer Folge befreiend, weil bestehende Organisationsstrukturen besser aufgelöst werden können. Dieser Prozess wird gemeinsam mit allen Mitarbeitern des Unternehmens umgesetzt und durchgeführt.

Nur so können wir Themen wie Datenschutz und digitale Transformation mit bestehenden Strukturen standardisiert umsetzen, was sehr wichtig ist. In sehr naher Zukunft wird sich unsere Arbeitsweise und unser Arbeitsleben sehr stark wandeln. Jetzt haben wir noch die Entscheidung, richtungsweisend einzuwirken.

Als weitere sehr wichtige Veränderung kommt es zu einer Öffnung der Services nach innen und nach außen. Das hat zur Folge, dass je nach Bedarf freie Ressourcen nach innen und nach außen eingesetzt werden können.

Eines der großen Hemmnisse der digitalen Transformation sind nicht die TOOL`s welche immer wieder neu von diversen Herstellern angeboten werden, sondern die Organisationsstrukturen, Denkweisen, nicht ausreichenden Informationen. Deshalb ist es meiner Meinung nach sehr wichtig, in einer harmonisierten Neudefinition der bestehenden Organisationsstrukturen, welche in erster Linie ergänzend und befreiend wirken werden, eine Neuausrichtung zu starten. Dazu haben wir uns einiges überlegt und mit unseren Kompetenzzentren, welche bedarfsorientiert mitwirken ist dieser Schritt auch möglich!

Das schenkt einerseits einen Freiraum, welcher einen Neustart ermöglicht und viele Möglichkeiten der Zusammenarbeit mehr. Diese sind sehr fruchtbar und wirken ergänzend und nicht wie aktuelle Strukturen immer in Resonanz stehen. Am Ende des Tages geht es darum, dass unsere Kunden zufrieden sind, wir Ressourcen haben, welche immer und überall zusammenwirken können und vieles mehr.

Wir haben für unsere Kunden entsprechende Methoden entwickelt, welche es ermöglichen unser Konzept umzusetzen.

Am Ende des Tages arbeiten eine Person für alle und alle für einen! Das ist auch ein der natur sehr naheliegendes Prinzip. Es ist offen und lässt vieles an Veränderungen zu. Ergänzen und erweitern wird damit zu einem simplen und sehr positiven Instrument.

Wir freuen uns Ihnen unser Konzept näher bringen zu können. Vereinbaren Sie dazu einen Beratungstermin, damit Sie für sich besser erkennen können, ob Sie diesen Weg mit uns gemeinsam beschreiten wollen.

Reinhard Kobler und Partner

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar