Die Transformation von Unternehmen und Gesellschaft durch KI

KI beeinflusst nicht nur die Geschäftsmodelle von Unternehmen, sondern auch jene der Bürger gleichermaßen tiefgreifend. Es werden neue Dienste und Services generiert und auch im Bezug auf bereits bestehende Arbeitsweisen ändert sich jetzt schon viel.

Eine gute Entwicklung stellt es dar, wenn es dabei unterstützt, dass bestehendes im Unternehmen eingesetztes Personal mit Unterstützung von KI & Robotik mehr an Leistung erzielt und der zusätzlich generierte Ertrag nicht nur in die Weiterentwicklung des Unternehmens fließt, sondern auch als BONUS in den Mitarbeiter.

Ein entsprechendes Bonusmodell kann in Form von einer Mitarbeiterbeteiligung, welche in einem Unternehmensverein organisiert ist, welcher dann am Unternehmen beteiligt ist als Lösung angedacht werden.

Das ist zumindest ein Szenario, was nicht nur zur Mitarbeiter Bindung beiträgt, sondern auch einen ROI für alle Mitarbeiter und in weiterer Folge für das Unternehmen darstellt.

Der breite Einsatz, welcher in vielen Branchen denkbar ist, hat nicht nur viele Ausprägungen, wie

  • Verbesserung des Kundenservice
  • Compliance Anforderungen
  • Produktion im Industriebereich
  • Optimierung der Lieferketten
  • Und vieles mehr.

sondern auch unterschiedlichste wirtschaftliche, soziale und durchaus auch politische Auswirkungen auf alle Menschen.

Wir sprechen uns weiters dafür aus, dass so schnell wie möglich einerseits KI Gesetze und andererseits auch entsprechende Security Features eingeführt werden. Diese gehören tief integriert und sollten beginnend von automatisierten Sicherheitsmaßnahmen, bis hin zur Einführung von tiefgreifenden Analytics Funktionen oder auch multidimensionale Berechtigungsfunktionen enthalten.

Zusammengefasst soll am Ende der Kette immer noch der Mensch stehen, welcher in Einheit mit der KI den Vorgang steuert und auslösen kann. Als Vorstufe empfehlen wir die Einführung von KI in Form einer beratenden Funktion, jedoch noch keine steuernde.

Durch die globalen Umwälzungen werden wiederum Arbeitnehmerrechte, deren Arbeitsplätze entsprechend zu schützen. Das kann durchaus geschehen, dass für einen voll automatisierten Arbeitsplatz 2 andere von Menschen besetzte, jedoch in der selbigen Hierarchie Ebene.

Bezüglich der wirtschaftlichen Vorteile sind alle Betroffenen durchaus optimistisch.

Hindernisse vor und für eine erfolgreiche Nutzung der KI:

  • Die Kosten für die Einführung und deren Betrieb
  • Ablehnung von neuen Technologien durch Mitarbeiter
  • Die Herausforderung neue Fähigkeiten im Bezug auf die KI zu erlernen
  • Geschäftsmodelle welche dem nicht entsprechen
  • Mangelhafte Organisationsstrukturen
  • Sicherheitsaspekte

Vorteile, welche sich nach erfolgreicher Bewältigung der Hindernisse ergeben:

  • Nachhaltigkeit der Wirtschaftssysteme
  • KI und Machine Learning und der daraus resultierenden Vorteile
  • Digitalisierung und der daraus resultierenden 4 industriellen Revolution
  • Neue Arbeitsplätze in Form von Programmierer, Analysten, Robotik Ingenieure

Strategische Herausforderungen in den Unternehmen, damit es zur Umsetzung kommt:

  • Cybersicherheit
  • Wirtschaftliche Stabilität
  • Kunden gewinnen, welche die neuen Technologien einsetzen
  • Modernisierung von IT und Infrastruktur
  • Vorschriften und Compliance
  • Qualifikation

Diese unterschiedlichen Ansätze sind jedoch kein ausreichender Grund nicht die Herausforderung zu wagen. Es wird jedoch immer wieder Unternehmen geben, welche genau aus diesem Grund das Risiko scheuen. Jedoch ist es genau umgekehrt zu betrachten:

Wegen der derzeit vorherrschenden Unsicherheit ist es umso notwendiger diesen Schritt zu wagen.

Vorteile wie die Prozessinnovation, Bindung von Talenten, Produktinnovationen und vieles mehr sind jene Themen welche einen sehr viel größeren ROI bilden werden.

Viele Unternehmen haben bereits damit begonnen KI in einige wichtige Prozesse und Dienstleistungen zu integrieren.

Diese werden sehr oft bei Themen wie:

  • Bildanalyse
  • Virtuelle Assistenen
  • Predictive Analytics
  • Maschinelles Lernen
  • Verarbeitung von natürlicher Sprache
  • Robotik
  • Automatisierung
  • Oder ähnliche Themen eingesetzt.

Virtuelle Assistenten werden vermehrt in der Administration und Verwaltung eingesetzt. Sie sind noch verhältnismäßig leicht zu implementieren und bringen einen schnellen Mehrwert und Arbeitsentlastung, wobei Mitarbeiter schnell mehr zeit für andere wichtige Aufgaben haben.

Call-Center Mitarbeiter werden somit schnell entlastet und können sich um viel komplexere Themen und Aufgabenstellungen kümmern. Das wertet die Arbeit in einem Callcenter insgesamt auf und trägt dazu bei, dass die Mitarbeiter Fluktuation sich stark reduziert.

Virtuelle Assistenten werden sich schnell weiter entwickeln und bald sehr viel Komplexere Aufgaben übernehmen können. Chatbots können bei Kundenanrufen helfen, die richtigen Fragen zu stellen und relevante Informationen wie Kundendaten, Produktinformationen und vieles mehr zur Verfügung stellen.

Produktionsunternehmen setzen im Bezug auf die Fertigung von Produkten ebenfalls sehr hohe Erwartungshaltungen an KI und Maschine Learning. Auch das Thema Robotik steht hoch im Kurs.

Cobots, bzw. kollaborative Roboter helfen besonders kleine Unternehmen in der Fertigung und sind auch in einer kleinen Fabrikhalle gut einsetzbar.

Intelligente wirtschaftliche Systeme und die Transformation von Unternehmen und der Gesellschaft schreiten somit immer weiter voran.

Aber was sind Roboter? Sie sind Arbeitsgehilfen, welche speziell im Segment der gefährlichen Arbeiten, welche heute noch von Menschen durchgeführt werden. Im ersten Schritt werden Sie noch ergänzend wirken, jedoch wenn Sie ausreichend von uns geschult und angelernt wurden, übernehmen Sie diese Aufgaben zur Gänze.

Das bringt wiederum einen wahren Mehrwert für alle Menschen, welche sich täglich Gefahren aussetzen.

Die Kombination mit Machine Learning, maschinellen Sehen und fühlen, führt das zwangsläufig zu einer Verringerung der Gesamtkosten für Roboter und Sie werden erschwinglicher und ein breites Einsatzgebiet finden.

#zusammenarbeitenohneemail #datenschutzundtransformation #safepunktwien #safepunktbayern

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar